AXA Dent Premium-U + MED Komfort-U

AXA Krankenversicherung AG

Privatpatient beim Zahnrzt und Heilpraktiker

  • 100% Zahnbehandlung
  • 90% Zahnersatz (z.B. Implantate)
  • 80% Heilpraktiker und Naturheilverfahren
  • 80% Arzneimittel, Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen
  • 80% Hörhilfen max 500 € innerhalb von 5 Jahren
  • 300€ für Sehhilfen alle 2 Jahre

Leistungsüberblick

Zahnprophylaxe

100%
professionelle Zahnreinigungen
die Auszahlung ist auf 120 Euro pro Jahr begrenzt.
Wartezeit
6 Monate

Zahnbehandlung

100%
Kunststofffüllungen, Wurzelbehandlungen und Parodontosebehandlungen
100%
Schienen für Zähneknirscher & Aufbissbehelfe
Wartezeit
6 Monate, bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Wartezeit.

Zahnersatz

85% - 90%
Implantate, Brücken und Prothesen, Kronen und Teilkronen und Inlays und Onlays

Die Leistungen sind abhängig von Ihrem Bonusheft.

85% ohne
90% ab 5 Jahre

Das Bonusheft dient zur Dokumentation, wie lange Sie jährlich zur Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt waren.

Begrenzungen bei Implantaten
Der Tarif hat keine Begrenzungen bei Implantaten
Begrenzungen von Keramikverblendungen
Keramische Verblendungen bei Zahnersatzmaßnahmen werden bis zum 6. Zahn erstattet. Für die letzten Backenzähne (7. Zahn) und Weisheitszähnen (8. Zahn) wird eine Verblendung nicht erstattet.
Funktionsanalytische und therapeutische Maßnahmen
Ja, diese Leistungen sind mitversichert.
Knochenaufbaumaßnahmen
Ja, ein notwendiger Knochenaufbau ist mitversichert
Fehlende Zähne
können mit einem Beitragszuschlag mitversichert werden.
Wartezeit
6 Monate, bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Wartezeit.

Zusatzleistungen

Narkose-Leistungen beim Zahnarzt
Keine Erstattung.
Bleaching & Zahnaufhellung
Keine Leistungen.

Kieferorthopädie

90%
Kieferorthopädie bei Kindern (KIG 1-2)

Unbegrenzte Leistungen

Für leichte Zahnfehlstellungen KIG 1-2, wofür die gesetzliche Krankenkasse nicht aufkommt.

In dem Jahr, in dem die versicherte Person 18 Jahre alt wird, endet die Leistungspflicht.

90%
Kieferorthopädie bei Kindern (KIG 3-5)

Maximal 1.000 Euro

Für ausgeprägte Zahnfehlstellungen KIG 3-5, wofür die gesetzliche Krankenkasse eine Grundversorgung übernimmt, jedoch häufig Mehrkosten entstehen.

In dem Jahr, in dem die versicherte Person 18 Jahre alt wird, endet die Leistungspflicht.

Übernahme folgender Mehrkosten
  • Mini-Brackets
  • Farblose Bögen
  • Keramik-Brackets
  • Kunststoff-Brackets
  • Fissuren-Versiegelungen
  • Zahnstabilisator (Retainer)
  • Prophylaxe-Maßnahmen bei Kindern
  • Kieferorthopädische Funktionsanalyse
  • Inliegende Zahnspangen (Lingualtechnik)
  • Unsichtbare Zahnspangen (Invisaligntherapie)
90%
Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Unbegrenzte Leistungen

Für kieferorthopädische Leistungen die nach Vertragsabschluss unfallbedingt behandelt werden müssen.

Sofortleistung ohne Wartezeit

Leistungen und Begrenzungen

Höchstleistungen in den ersten Jahren

In den ersten Kalenderjahren erhalten Sie folgende Summen:

1.000 EUR im 1. Jahr
2.000 EUR im 1. - 2. Jahr
3.000 EUR im 1. - 3. Jahr
4.500 EUR im 1. - 4. Jahr

Bei unfallbedingten Behandlungen und ab dem 5. Jahr entfällt die Begrenzung der Leistungen.

TIPP:
Das Kalenderjahr endet am 31. Dezember des laufenden Jahres, der Vertragsbeginn kann zwischen dem 1. Januar und 1. Dezember liegen.

Heil- und Kostenplan vor der Behandlung einreichen

Der Heil- und Kostenplan muss nicht vor der Behandlung eingereicht werden.

TIPP:
Das einreichen von Heil- und Kostenplänen beschleunigt die Rechnungsabwicklung, zusätzlich erhalten Sie eine schriftlich Kostenübernahme für Ihre Unterlagen.

Behandlungen beim Privat-Zahnarzt
Ja, wird mit Leistungskürzung erstattet
Höhe der Tarif-Leistungen
Die Höhe der Erstattung ist inklusive Kassenleistung gerechnet.

Besonderheiten

Besonderheiten

AXA Med-Komfort-U Zusatzversicherung:

Die Zusatzversicherung erstattet bis zu 2.000 Euro alle 2 Jahre für Naturheilverfahren, Heilpraktiker, Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen.

80% für Heilpraktiker und Naturheilverfahren

Es werden durch Heilpraktiker durchgeführte Therapieleistungen und Heilbehandlungen aus dem Hufelandverzeichnis erstattet. Die Leistungen werden gemäß der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH) erbracht.

Im Zusammenhang mit einer Heilbehandlung benötigten oder verschriebenen  Verbands- und Arzneimittel sind im Versicherungsumfang enthalten.

Die Zuzahlungen für Verbands- und Arzneimittelmittel die nicht vollständig von der Krankenkasse übernommen werden sind ebenfalls mitversichert.

80% für Impfungen und  Vorsorgeuntersuchungen

Früherkennungs- und Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche.
Dazu zählen: Kinder-Intervall-Check, Schielvorsorge, Audiocheck, und erweiterte Kinder oder Jugend Untersuchungen.

Krebsfrüherkennungs- und Herz-Kreislauf-System Untersuchungen.
Dazu zählen: PSA-Tests (altersabhängig), Mammographie, Untersuchungen von Haut- und Prostatakrebs, Schlaganfall Vorsorge, Herz-Kreislauf-System, EKG und Blutwertanalyse z.B. von Blut, Leber, Niere, Fette und Zucker. Zusätzlich sind Augenuntersuchungen wie die Glaukom-Untersuchungen und Schwangerschaftsvorsorge, Sonographie-Untersuchungen oder  Nackentransparenzmessung versichert.

Impfungen aller Empfehlung des Robert-Koch-Instituts inklusive Impfstoff für Reisen und Grippeschutz-Impfung.

100% Sehhilfen, Brillen und Kontaktlinsen

Die Leistungen für Sehhilfen sind auf 300 Euro für 2 Jahre begrenzt.

100% für Operationen zur Sehschärfenkorrektur.

Die Operationen an Beiden Augen werden mit maximal 2.000 Euro während der gesamten Vertragslaufzeit bezuschusst. Dabei werden zwei Operationen mit jeweils 1.000 bezuschusst. Zwischen der ersten und zweiten OP  müssen mindestens 5 Jahre liegen. Die Leistungen sind auf 200 Euro im 1. 400 Euro im 1.-2. Und 600 Euro im 1.-3Jahr begrenzt.

80% für Hörgeräte, maximal 500 Euro alle 5 Jahre.

3 Monate Wartezeiten auf alle Leistungen
8 Monate für Entbindungen bei einer Schwangerschaft

Beitrag

Höchstleistungen in den ersten Jahren

Der Vertrag wird für mindestesn 2 Kalenderjahre geschlossen

Frühestens kündbar, 3 Monate vor Ablauf der Mindestlaufzeit.

Altersrückstellungen

Die beiden Tarife AXA Dent Premium-U und AXA MED Komfort-U sind unterschiedlich kalkuliert.

TIPP:

Die Beiträge der Brillen- und Heilpraktiker-Versicherung AXA MED Komfort-U sind mit gleichbleibendem Einstiegsbeitrag berechnet.
Die Beiträge der AXA Dent Premium-U Zahnversicherung steigen in dem Jahr in dem Sie folgendes Alter erreichen um:

9,63 Euro mit 21.
5,05 Euro mit 41.
4,00 Euro mit 46.
3,36 Euro mit 51.
2,98 Euro mit 56.
3,43 Euro mit 61.

Annahmevorraussetzungen

Wissenswertes

Für angeratene und laufende Behandlungen werden aus der AXA Dent Premium-U + MED Komfort-U Zahnzusatzversicherung keine Leistungen erbracht.