Experten Testverfahren

Mit unserem eigenen Experten Testverfahren bewerteten wir die Zahnzusatzversicherungen auf Ihr gesamtes Preis-Leistungs-Verhältnis. In diese Bewertung nehmen wir jedoch nur diejenigen Zahnzusatzversicherungen auf, die wir hinsichtlich Service, Tarifbedingungen, Erstattungsgrenzen & Co. als sehr gute oder gute Tarife beurteilen. Diese Beurteilung stützt sich auf einen umfangreichen Kriterienkatalog, mit welche wir jede Zahnversicherung analysieren. Voraussetzung sind gesamtheitlich gute Leistungen für Zahnersatz, Zahnbehandlung und Kieferorthopädie, sowie faire Tarifdetails für den Patienten.

Die Tabelle zeigt die besten Zahnzusatzversicherungen von 2019 (Q1) unter den von uns untersuchten Tarifen. Die Gesamtkosten berechnen sich aus den Kosten für den beispielhaften Warenkorb an zahnmedizinischen Leistungen über fünf Jahre und den im selben Zeitraum gezahlten Monatsbeiträgen des jeweiligen Tarifes. Die Gesamterstattung besteht aus dem Zuschuss der gesetzlichen Krankenversicherung (983 EUR) und der Erstattung vom jeweiligen Tarif. Je geringer also die restlichen Kosten sind, desto besser schneidet der Tarif ab. Im vorliegenden Fall wurde als Berechnungsgrundlage ein 30jähriger Patient gewählt.

PlatzGesellschaft und Tarif der ZahnversicherungGesamtkostenGesamterstattungRestliche Kosten
1*AXA Dent Premium9.591 EUR7.802 EUR1.789 EUR
2*Janitos Dental Plus9.498 EUR7.672 EUR1.826 EUR
3*INTER QualimedZ Z90 + Pro9.708 EUR7.802 EUR1.906 EUR
4Continentale CEZP9.700 EUR7.702 EUR1.998 EUR
5BBV V.I.P. Dental Prestige9.835 EUR7.702 EUR2.133 EUR
6Stuttgarter Smile9.982 EUR7.802 EUR2.180 EUR
7DKV KDT85+KDBE9.522 EUR7.318 EUR2.204 EUR
8CSS Premium + ZGP1.0518 EUR7.802 EUR2.716 EUR
9Württembergische ZG70+BZG20+ZB11.169 EUR8.300 EUR2.869 EUR
10Universa UniDent Privat9.689 EUR6.809 EUR2.880 EUR
11ERGO Direkt Premium ZAB + ZAE + ZBB + ZBE10.016 EUR6.797 EUR3.219 EUR
12UKV / BBVK ZahnPremium10.395 EUR7.047 EUR3.348 EUR
13R+V PremiumU + ZV10.570 EUR7.137 EUR3.433 EUR
14Barmenia ZGU Plus9.454 EUR5.983 EUR3.471 EUR
15ARAG Z90 Bonus9.457 EUR5.983 EUR3.474 EUR
16ARAG Z10010.482 EUR6.924 EUR3.558 EUR
17Allianz ZahnPrivat9.922 EUR6.211 EUR3.711 EUR
18ARAG Z50/909.069 EUR4.908 EUR4.161 EUR
19Allianz ZahnBest+ZahnFit10.144 EUR5.737 EUR4.407 EUR
20HanseMerkur EZ+EZT+EZP10.097 EUR5.547 EUR4.550 EUR
* Die drei Testsieger unter den Zahnzusatzversicherungen aus dem Jahr 2019 mit dem besten Verhältnis aus Tarifbeitrag und Erstattungsumfang (für Zahnbehandlung und Zahnersatz wie beispielsweise Implantate oder Kronen für stark beschädigte Zähne) haben wir für Sie mit einem Sternchen markiert. Spannend ist zu sehen, dass eine bekannte Zahnversicherung wie die die ERGO Direkt ZAB + ZAE + ZBB + ZBE hier nicht auf dem ersten Platz landet.

Berechnen Sie hier Ihren persönlichen Testsieger

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person ein, die versichert werden soll. Dies ist notwendig, um eine korrekte Preisauskunft zu gewährleisten. Die Durchführung der Berechnung ist unverbindlich und kostenlos.

?

Bitte geben Sie fehlende Zähne an, die nicht ersetzt sind. Nicht anzugeben sind bei dieser Frage:

  • fehlende Weisheitszähne (sog. 8er)
  • bei Kindern fehlende Milchzähne wenn zweite Zähne normal nachwachsen
  • bereits ersetzte Zähne (Brücke, Implantat, Krone o.ä.)
  • vollständiger Lückenschluss, d.h. wenn Zahnlücke durch die Nachbarzähne vollständig geschlossen wurde

Die Anzahl der fehlenden Zähnen wird von den meisten Versicherungsgesellschaften im Antrag abgefragt.

?

Bitte tragen Sie die Anzahl ein, sofern in Ihrem Mund irgendwelche Zahnersatzversorgungen vorhanden sind, z.B.:

  • Kronen / Teilkronen
  • Brücken
  • Implantate
  • Inlays
  • Stiftzähne
  • Teleskopkronen
  • Teilprothesen
  • Vollprothesen
  • u.a.
?

Bitte geben Sie bei dieser Frage an, ob in der Vergangenheit schon einmal eine Parodontitis-Erkrankung bei Ihnen diagnostiziert und/oder behandelt wurde.

?

Bitte wählen Sie ja, wenn Behandlungen mit dem Zahnarzt geplant, von diesem angeraten oder aktuell durchgeführt werden.

  • Ersatz eines Zahnes
  • Parodontalbehandlungen
  • Wurzelbehandlungen
  • funktionsanalytische- und therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • die Erneuerung von bestehenden Füllungen, Kronen o.Ä.
  • die Regulierung einer Zahnfehlstellung mittels kieferorthopädischer Maßnahmen

Lediglich prophylaktische Maßnahmen, die rein vorbeugenden Charakter haben, sind bei dieser Frage nicht zu berücksichtigen.

?

Unser Experten Testverfahren für Zahnzusatzversicherungen

Zahnzusatzversicherung Testsieger für eine optimale Behandlung

Im Gegensatz zu den Tests der Verbraucherschutzorganisationen testen wir nicht nur leistungsbezogene Eigenschaften der Tarife, sondern berechnen auch, mit welchem Tarif Sie langfristig am Besten fahren. Dabei ist uns wichtig, wirklich die ganze Breite der zahnmedizinischen Leistungen zu testen.

Bei anderen Zahnzusatzversicherung Tests, wie z. B. im Test von Stiftung Warentest, werden nur Zahnersatzleistungen bewertet. Leistungen für Zahnbehandlungen fließen nicht in das Testergebnis ein.

Außerdem wird bei der Suche nach den Testsiegern die Höhe der Tarifbeiträge außen vorgelassen. Unserer Meinung nach, ist das aber für den Versicherten sehr wohl von Bedeutung. Denn nur so kann er Ausgaben und Einnahmen wirklich vergleichen.

Unser Zahnzusatzversicherung Testverfahren kurz erklärt

Bei unserem Test bekommen Sie ein sehr fundiertes Bild über die Versicherer und Tarife:

Das Verfahren zur Ermittlung der Testsieger im Überblick dargestellt

Mit dieser Darstellung verstehen Sie sofort, warum wir glauben, mit diesem Test bessere Ergebnisse als Finanztest und andere Tests liefern zu können.

Zahnzusatzversicherung Testsieger Ermittlung im Experten Testverfahren

Das Diagramm zeigt die Vorgehensweise des Profi-Zahnzusatzversicherung Testverfahrens im Detail – vom beispielhaften Warenkorb (Zahnersatz, Zahnbehandlung) und den Tarifkosten werden die Erstattungen der privaten Zahnversicherung und der GKV-Festzuschuss abgezogen. Übrig bleiben die Kosten über 5 Jahre, die Sie mit einer privaten Zahnzusatzversicherung noch zu tragen haben. Damit ist dieser Test von Zahnzusatzversicherungen wirklich objektiv im Vergleich zu anderen Verfahren.