AXA Med-EG080-U

AXA Krankenversicherung AG

500 Euro für Heilpraktiker und Naturheilverfahren

  • 80% für Heilpraktiker
  • 80% für Naturheilkunde durch Ärzte
  • 80% für Privatrezepte / Verbandsmittel
  • 130 Euro Brillen/Kontaktlinsen in 2 Jahren
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
Stiftung Warentest:
gut (Note 2.5)

Heilpraktiker

Heilpraktiker-Leistungen

80% Erstattung

  • Heilpraktiker
  • Osteopathie
  • Chiropraktik
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Naturheilkunde durch Ärzte
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Arznei- und Verbandsmittel
Abrechnungsfähige Leistungen

Der Tarif leistet anhand dieser Leistungsverzeichnisse:

  • Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)
  • bis zu den Höchstsätzen des GebüH
  • Hufeland-Leistungsverzeichnis
  • Gebührenverzeichnis für Ärzte (GOÄ)
  • bis zu den Höchstsätzen der GOÄ

Die Leistungen werden für Heilbehandlungen durch Heilpraktiker und Therapieleistungen aus dem Hufelandverzeichnis unter Berücksichtigung der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GeBüH) erbracht.

Wartezeit für Heilpraktiker-Leistungen
Keine Wartezeit.

Zusatzleistungen

Sehhilfen- und Brillenleistungen

100% Erstattung

  • Brillen
  • Kontaktlinsen
  • Sonnenbrille mit Sehstärke
  • Leistungen ohne ärztliche Verordnung
Augenoperation / LASIK
Keine Leistungen.
Vorsorgeuntersuchungen
Keine Leistungen.
Impfungen
Keine Leistungen.
Hörgeräte und Hörhilfen
Keine Leistungen.
Auslandsreisen

100% Erstattung

  • stationäre Behandlungen
  • ambulante Behandlungen
  • Heil- Hilfs- und Arzneimittel
  • Krankenrücktransporte
  • Der Aulandsreise-Schutz ist nicht sehr hochwertig

Übernahme der akut notwendigen Krankheitskosten während einer Auslandsreise. Geleistet wird für Aufanthalte von bis zu sechs Wochen.

Leistungen und Einschränkungen

Erstattungsumfang

500 € für Heilpraktiker pro Kalenderjahr.

130 € für Sehhilfen und Brillen alle zwei Kalenderjahre.

TIPP: Ein Kalenderjahr endet unabhängig vom Versicherungsbeginn (z.B. 01.01. oder 01.12.) am 31.12. des aktuellen Jahres.

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren

Keine Begrenzung in den ersten Jahren.

Beiträge und Vertragslaufzeiten

Mindestvertragslaufzeit
2 Kalenderjahre
Kündigungsfrist
3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar
Bildet der Tarif Altersrückstellungen
Ja, der Tarif bildet Altersrückstellungen.

Annahmerichtlinien

Gesundheitsfragen die zu einer Ablehnung führen

Wurden Sie in den letzten fünf Jahren wegen einer der folgenden Beschwerden oder Erkrankungen behandelt oder liegt ein entsprechender Befund vor.

  • Suchterkrankungen, Psychische/psychosomatische Beschwerden oder Erkrankungen, Neurologische Erkrankungen
  • Erkrankungen des Herzens, Krebserkrankungen, Diabetes mellitus
  • Nierenerkrankungen, Rheumatische Erkrankungen, Chronische Lungenerkrankungen
  • Wurde eine HIV Infektion festgestellt 
Gesundheitsfragen die zu einem Risikozuschlag führen

Wurden Sie in den letzten drei Jahren mehrmals wegen Rückenbeschwerden von einem Arzt, Heilpraktiker oder Leistungserbringer des Gesundheitswesens therapiert oder behandelt.

  • Wird diese Frage mit ja beantwortet wird ein Risikozuschlag in Höhe von 40 Prozent erhoben.

Sind Sehhilfen notwendig, werden Brillen oder Kontaktlinsen getragen beziehungsweise sind diese erforderlich? 

  • Wird diese Frage mit ja beantwortet wird ein Risikozuschlag in Höhe von 25 Prozent erhoben. 

Die Risikozuschläge können in der Angebotsberechnung berücksichtigt werden.

Gesundheitsfragen die zu einem Leistungsausschluss führen
Keine