Nürnberger Alternative Medizin AMed

Nürnberger

800 Euro für Heilpraktiker und alternative Heilmethoden

  • 80% für Heilpraktiker
  • 80% für Naturheilkunde durch Ärzte
  • 80% für osteopathische Leistungen
  • 80% für Arznei-, Verband- und Heilmittel
  • Ohne Wartezeiten und nur eine Gesundheitsfrage

Heilpraktiker

Heilpraktiker-Leistungen

80% Erstattung

  • Heilpraktiker
  • Osteopathie
  • Chiropraktik
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Naturheilkunde durch Ärzte
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Arznei- und Verbandsmittel
Abrechnungsfähige Leistungen

Der Tarif leistet anhand dieser Leistungsverzeichnisse:

  • Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)
  • bis zu den Höchstsätzen des GebüH
  • Hufeland-Leistungsverzeichnis
  • Gebührenverzeichnis für Ärzte (GOÄ)
  • bis zu den Höchstsätzen der GOÄ
Wartezeit für Heilpraktiker-Leistungen
Keine Wartezeit.

Zusatzleistungen

Sehhilfen- und Brillenleistungen
Keine Leistungen.
Augenoperation / LASIK
Keine Leistungen.
Vorsorgeuntersuchungen
Keine Leistungen.
Impfungen
Keine Leistungen.
Hörgeräte und Hörhilfen
Keine Leistungen.
Auslandsreisen
Keine Leistungen.

Leistungen und Einschränkungen

Erstattungsumfang

800 € für Heilpraktiker alle 12 Monate.

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren

Für Heilpraktiker gelten folgende Begrenzungen:

200 € in den ersten 12 Monaten
400 € im 13. - 24. Monat

Ab dem 3. Jahr entfällt die Leistungsbegrenzung und Ihnen stehen alle 12 Monate 800 € zur Verfügung.

Beiträge und Vertragslaufzeiten

Mindestvertragslaufzeit
2 Kalenderjahre
Kündigungsfrist
3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar
Bildet der Tarif Altersrückstellungen

Nein, die Beiträge werden an Ihr aktuelles Alter angepasst und entwickeln sich wie folgt:

0-20 Jahre 7,74 €
21-60 Jahre 15,40 €
ab 61 Jahre 19,49 €

Annahmerichtlinien

Gesundheitsfragen die zu einer Ablehnung führen

Sind Sie chronisch krank und wurden Sie wegen dieser Erkrankung mindestens fünfmal in den letzten 24 Monaten behandelt (in Form von Medikamenten oder durch einen Arzt, Heilpraktiker, Masseur, Krankengymnasten oder im Krankenhaus) oder sind wegen dieser Erkrankung Behandlungen geplant oder angeraten?

Chronische Erkrankung bedeutet, dass eine Krankheit nicht nur lange andauert, sondern auch schwer oder gar nicht geheilt werden kann. Patienten mit chronischen Erkrankungen sind laufend auf medizinische Behandlung oder Betreuung angewiesen.

Häufig vorkommende chronische Krankheiten sind beispielsweise (nicht abschließend) 

  • Asthma
  • Demenz
  • Krebs
  • Bluthochdruck
  • Chronische Lungen- oder Darmerkrankungen
  • Multiple Sklerose
  • Rheuma
  • Diabetes
  • Suchterkrankungen
Gesundheitsfragen die zu einem Risikozuschlag führen
Keine
Gesundheitsfragen die zu einem Leistungsausschluss führen
Keine