SDK Ambulant 70

SDK

700 Euro für Heilpraktiker und Naturheilkunde

  • 70% für Heilpraktiker
  • 70% für Naturheilkunde durch Ärzte
  • 70% für Vorsorge und Schutzimpfungen
  • 300 Euro für Brillen und Kontaktlinsen
  • 1.400 Euro für Augenoperationen
Online abschließen

Heilpraktiker

Heilpraktiker-Leistungen

70% Erstattung

  • Heilpraktiker
  • Osteopathie
  • Chiropraktik
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Naturheilkunde durch Ärzte
  • Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Arznei- und Verbandsmittel
Abrechnungsfähige Leistungen

Der Tarif leistet anhand dieser Leistungsverzeichnisse:

  • Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH)
  • bis zu den Höchstsätzen des GebüH
  • Hufeland-Leistungsverzeichnis
  • Gebührenverzeichnis für Ärzte (GOÄ)
  • bis zu den Höchstsätzen der GOÄ
Wartezeit für Heilpraktiker-Leistungen
Keine Wartezeit.

Zusatzleistungen

Sehhilfen- und Brillenleistungen

100% Erstattung

  • Brillen
  • Kontaktlinsen
  • Sonnenbrille mit Sehstärke
  • Leistungen ohne ärztliche Verordnung
Augenoperation / LASIK

100% Erstattung

  • Augenoperationen mit Laser
  • Clear-Lens-Exchange
  • Refraktive Chirurgie
  • Augen-LASEK
  • Augen-LASIK

Die Versicherungsleistung für Augenoperationen stehen jeweils zu 50 Prozent pro Auge zu Verfügung.

WICHTIG: Wird nur eine Auge operiert, erhalten Sie 50 Prozent für ein Auge und nicht die volle Versicherungssumme. 

Vorsorgeuntersuchungen

70% Erstattung

  • Augen
  • Hautkrebs
  • Brustkrebs
  • Osteoporose
  • Schwangerschaft
  • Schlaganfall
  • Schilddrüse
  • Darmkrebs
  • PSA Test (Prostata)
  • Kinder- und Jugendvorsorge
Impfungen

70% Erstattung

  • Grippeschutz
  • Zeckenschutz (FSEM)
  • Gebärmutterkrebs (HPV)
  • Hepatitis A und B
  • Malariavorsorge
  • Gelbfieber
  • Cholera
  • Typhus
Hörgeräte und Hörhilfen

70% Erstattung

  • Hörgeräte
  • Hörgeräte Reparatur
Auslandsreisen

100% Erstattung

  • stationäre Behandlungen
  • ambulante Behandlungen
  • Heil- Hilfs- und Arzneimittel
  • Krankenrücktransporte

Hochwertiger Auslandsreiseschutz für Auslandsreisen bis zu 56 Tagen.

Leistungen und Einschränkungen

Erstattungsumfang

700 € für Heilpraktiker alle zwei Kalenderjahre. Es werden 70% aus einem maximalen Rechnungsbetrag von 1.000 € erstattet.

300 € für Sehhilfen und Brillen alle zwei Kalenderjahre.

1.400 € für Augenoperationen und LASIK für die gesamte Vertragslaufzeit.

300 € für Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen alle zwei Kalenderjahre.

700 € für Hörgeräte und Hörhilfen alle zwei Kalenderjahre.

TIPP: Ein Kalenderjahr endet unabhängig vom Versicherungsbeginn (z.B. 01.01. oder 01.12.) am 31.12. des aktuellen Jahres.

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren

Für Augenoperationen und LASIK gelten folgende Begrenzungen:

700 € im 1. Kalenderjahr
700 € im 1. - 2. Kalenderjahr
700 € im 1. - 3. Kalenderjahr
700 € im 1. - 4. Kalenderjahr

Ab dem 5. Jahr entfällt die Leistungsbegrenzung und Ihnen stehen die gesamten 1.400 € zur Verfügung.

Beiträge und Vertragslaufzeiten

Mindestvertragslaufzeit

1 Versicherungsjahr: Ein Versicherungsjahr ist die Zeit vom 01. Juli eines Jahres bis zum 30. Juni des folgenden Jahres.

TIPP: Ein Versicherungsjahr endet unabhängig vom Versicherungsbeginn (z.B. 01.01. oder 01.12.) am 30.6. des folgenden Jahres.

Kündigungsfrist
3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündbar
Bildet der Tarif Altersrückstellungen

Nein, die Beiträge werden an Ihr aktuelles Alter angepasst und entwickeln sich wie folgt:

0-20 Jahre 10,13 €
21-30 Jahre 15,82 €
31-40 Jahre 18,71 €
41-50 Jahre 23,10 €
51-60 Jahre 25,71 €
61-70 Jahre 28,97 €
ab 71 Jahre 33,13 €

Annahmerichtlinien

Gesundheitsfragen die zu einer Ablehnung führen

Keine Krankheiten führt zu einer Ablehnung, jedoch wird das Angebot bei zu vielen Krankheiten vom Preis- Leistungsverhältnis uninteressant.

Gesundheitsfragen die zu einem Risikozuschlag führen

Haben in den letzten 3 Jahren Behandlungen, Beratungen, Untersuchungen oder Kontrolluntersuchungen aufgrund von Vorerkrankungen durch Heilpraktiker, Ärzte oder Therapeuten stattgefunden bzw. wurden diese angeraten oder sind beabsichtigt.

Für jeden Punkt mit Erkrankungen wird ein Risikozuschlag in Höhe von 40 Prozent auf den Grundbeitrag erhoben.

  • ALS (Amyotrope Laterlsklerose, Bulbärparalyse, progressive Muskelatrophie
  • Chronische Nierensuffizienz, oder Nierenentzündung
  • Chorea Huntington
  • Dieabetis mellitus
  • Fehlende Gliedmaßen
  • Fertilitätsstörungen
  • HIV/AIDS Infektion, Hepatitis B/C
  • Hörschädigung/Schwerhörigkeit (kein akuter Hörsturz)
  • Krebserkrankungen
  • Lungenemphysem, Mukovisidose
  • Lymphödem
  • Morbus Crohn, Colitis ulcerosa
  • MS (Multiple Sklerose)
  • Psychische Erkrankung (Angst-, Entwicklungs-, Schlaft-, oder Zwangstörungen,Alkohol-, Medikamente, und Drogenabhängigkeit, Depressionen oder Erschöpfungssyndrom)
  • Herz- Kreislauferkrankungen (Herzrhytmusstörungen, Herzinsuffizienz, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall, Hirnblutungen oder Arteriosklerse)
  • Wirbelsäule-, Gelenk-, Muskel-, Sehen- und Nerven-Erktankungen (Bandscheinben-Prolaps/Vorfall, Arthrose, Arthritis, Knorpelschäden, Lordrose, , Muskel-Schwäche/Verspannung, Bursitis, Dystonie, Gelenksteife, Chondromalzie, Dystonie, Parkinson-, Impingement-Syndrom, Kyphose, Neuralgie, Morbus Bechterew, Osteochondrose, Plegie, Parese, Polyneuropathie, Spondylose, Skoliose oder Spinalstenose)
  • BMI zur Körpergröße/Gewicht ab 36 und größer


Für jeden Punkt mit Erkrankungen wird ein Risikozuschlag in Höhe von 20 Prozent auf den Grundbeitrag erhoben.

  • Atemwegserkrankungen / Allergien: Asthma, Bronchiektasen, Bronchitis chronisch, COPD obstruktive chronisch Lungenerkrankung COPD
  • Chronische Nebenhöhlenerkrankungen (Mokuzele der Nase oder Nasennebenhöhlen, Nasenpolypen, Abzess, Zyste, Furunkel, Karbunkel, Hypertonie der Nasenmuschel oder chronische Sinusitis)
  • Magen-, Darm- und Speiseröhren-Erkrankungen (Reizdarm, Darmdivertikel, Magengeschwür, Magenschleimhautentzündung, Reizmagen, Sodbrennen (Refluxkrankheit)
  • Haut- und Pilz-Erkrankungen (Nagel-, Fuß-, Hautpilz, Neurodermitis, Dermatitis,, Schuppenflechte, Akne, Ekzem oder Parästhesie der Haut)
  • Kopfschmerzen/Migräne (Die nicht durch eine andere Krankheit verursacht wird)
  • Tinnitus, Hörsturz, Gleichgewichtsstörungen, chronischer Schwindel oder Morbus Meniere
  • Mangelerscheinungen und Stoffwechselerkrankungen (Eisen- und Vitaminmangel, Hyperurikämie, Schilddrüsenüber/-unterfunktion, Fettstoffwechselstörung)
  • BMI zur Körpergröße/Gewicht unter 17 und zwischen 30-35
Gesundheitsfragen die zu einem Leistungsausschluss führen
Keine