Münchener Verein Tarif 560

Münchener Verein Tarif 560 - Doppelter Festzuschuss

Münchener Verein

Verdoppelung des Gesetzlichen Festuschusses

  • Keine Gesundheitsprüfung
  • Verdoppelung Festzuschuss
  • keine Zahnbehandlung
  • keine Zahnreinigung
  • Keine Wartezeiten
Stiftung Warentest: ausreichend (Note 3,7)

Der Profi sagt: Tarif 560 des Münchener Vereins ist ein einfacher Basisschutz, aber auch keine echte Zahnzusatzversicherung

Der Tarif 560 des Münchener Vereins ist ein einfacher Baustein, der nur Zahnersatz versichert. Dieser Tarif verdoppelt den gesetzlichen Festzuschuss bei allen Zahnersatz Maßnahmen. Der Tarif zahlt also bei den meisten Rechnungen noch einmal den gesetzlichen Festzuschuss als Erstattung. Rechnungen, bei welchen die gesetzliche Krankenversicherung nicht den gesetzlichen Festzuschuss zahlt, werden auch vom Tarif 560 nicht erstattet. Zahnbehandlungen werden nicht erstattet.

Tarif 560 des Münchener Vereins – alle Tarifdetails

Leistung Zahnbehandlung

Professionelle Zahnreinigung

Keine Erstattung

Kunststofffüllungen

Keine Erstattung

Wurzelbehandlungen

Keine Erstattung ohne Kassenleistung
Keine Erstattung der Mehrkosten bei Kassenvorleistung

Parodontosebehandlungen

Keine Erstattung ohne Kassenleistung
Keine Erstattung der Mehrkosten bei Kassenvorleistung

Kieferorthopädie

Keine Leistung

Erstattung für Aufbissbehelfe & Knirscherschienen

Keine Erstattung

Wartezeit für Zahnbehandlungen
Keine Leistung
Wartezeit für Kieferorthopädie
Keine Leistung

Leistung Zahnersatz

Zahnersatz (Implantate, Kronen, Inlays, Brücken, Prothese)

Verdopplung des Festzuschusses - Der Tarif leistet in gleicher Höhe wie die Krankenkasse

Erhalten Sie z.B. von Ihrer Krankenkasse 163 € als Festzuschuss für eine Krone, so erstattet dieser Tarif ebenfalls 163 €.

Unter Anrechnung der Leistung der GKV und eventueller weiterer Kostenträger ist die Erstattung auf 100 % der erstattungsfähigen Gesamtaufwendungen begrenzt.

So wird geleistet
Die Höhe der Erstattung ist inklusive Kassenleistung gerechnet.
Leistungsbegrenzung für Implantate

Verdoppelung des gesetzlichen Festzuschusses

Leistungsbegrenzung für Keramikverblendungen

Verdoppelung des gesetzlichen Festzuschusses

Funktionsanalytische & therapeutische Maßnahmen

Verdoppelung des gesetzlichen Festzuschusses

Knochenaufbaumaßnahmen

Verdoppelung des gesetzlichen Festzuschusses

Können fehlende Zähne mitversichert werden?

Nein

Wartezeit für Zahnersatz
Keine Wartezeit

Leistung Allgemein

Summenbegrenzungen in den ersten Versicherungsjahren

Ja, erstattet werden maximal

350 € im 1. Jahr
350 € im 2. Jahr
750 € im 3. Jahr
750 € im 4. Jahr

Ab dem 5. Jahr gibt es keine Begrenzung mehr.

Bei unfallbedingten Behandlungen entfällt die Summenbegrenzung.

Heil- & Kostenplan

Vor Beginn einer Heilbehandlung, deren Kosten voraussichtlich 2000 EUR
überschreiten werden, können Sie in Textform Auskunft über den Umfang des
Versicherungsschutzes für die beabsichtigte Heilbehandlung verlangen.

Leistungen beim Privatzahnarzt (ohne Kassenzulassung)

Nein, keine Erstattung.

Mindestvertragslaufzeit

Die Mindestvertragsdauer beläuft sich auf zwei Jahre.

Bildet der Tarif Altersrückstellungen

Nein,

es handelt sich um einen reinen Risikotarif, der ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert wurde. Die Beiträge entwickeln sich wie folgt:

0-20 Jahre 2,00 €
21-65 Jahre 11,50 €
ab 66 Jahre 12,50 €

Besonderheiten

Vertrag verzichtet auf Wartezeiten.

Annahmerichtlinien

Für angeratene und laufende Behandlungen, sowie für bei Antragsabschluss fehlende Zähne besteht kein Versicherungsschutz.

Der Münchener Verein – eine etablierte bayerische Versicherung

Der Münchener Verein wurde bereits 1922 gegründet, er zählt mittlerweile knappe 700 Mitarbeiter. Ursprünglich war es eine handwerkliche Selbsthilfeeinrichtung; mittlerweile ist der Münchener Verein in drei rechtlich selbstständige Gesellschaften untergliedert. Der Standort aller drei Gesellschaften ist München. Hierbei handelt es sich um folgende Zweige: Gesundheits- und Pflegevorsorge, Alters- und Hinterbliebenenvorsorge und allgemeine Versicherungen die den persönlichen und/oder betrieblichen Besitz betreffen.

Rechnungen einreichen bei der Münchener Verein Zahnzusatzversicherung

Bitte reichen Sie die Rechnungen über Zahnbehandlung, Zahnersatz oder KFO Leistungen (Kieferorthopädie) unter folgender Adresse ein:

MÜNCHENER VEREIN
Krankenversicherung a.G.
Postfach
80283 München

Bei Fragen zu Ihrer Münchener Verein Zahnzusatzversicherung rufen Sie bitte die 0800/222 33 88 an.