Private Zahnzusatzversicherung

Eine private Zahnzusatzversicherung schützt vor hohen Kosten

Damit der Besuch beim Zahnarzt nicht in horrenden Kosten endet, bieten zahlreiche Versicherungsgesellschaften eine private Zahnzusatzversicherung an. Eine solche Versicherung ist eine ergänzende Leistung zur gesetzlichen Krankenversicherung. Personen mit einer privaten Vollkrankenversicherung können keine Zahnzusatzversicherung abschließen. Kurz gesagt kommen gesetzlich Krankenversicherte mit einer privaten Zahnzusatzversicherung in den Genuss hochwertiger Zahnbehandlungen und Zahnersatz Leistungen, welche normalerweise mit sehr hohen Eigenbeteiligungen verbunden wären. Die Zusatzversicherung verringert somit die Kosten eines Zahnarzt Besuches um ein hohes Maß.

Im Gegensatz zur privaten Zahnzusatzversicherung zahlt die GKV nur einen Bruchteil der Kosten

Die gesetzliche Krankenversicherung richtet ihre Erstattungen für Zahnersatz, Zahnbehandlung und Kieferorthopädie nach dem Sozialgesetzbuch (§§56ff). Dort sind jeweils Festzuschüsse für jede Leistung definiert, welche gesetzlich versicherte Personen erhalten. Diese Festzuschüsse der gesetzlichen Krankenkasse sind sprichwörtlich eher der „Tropfen auf den heißen Stein“. Meist deckt der Festzuschuss der GKV die Kosten nur zu einem sehr geringen Teil, und der Patient ohne private Zahnzusatzversicherung bleibt auf seinen Kosten sitzen.

Hier zwei Beispiele, wie die Eigenbeteiligung bei Zahnersatz Maßnahmen und Zahnbehandlungen eines Patienten mit gesetzlicher Versicherung, aber ohne private Zahnzusatzversicherung ausfallen:

Zahnzusatzversicherung privat – Vorsorge und hochwertige Behandlung garantiert

Metallkronen und Amalgamfüllungen sind für den gesetzlich Versicherten mit geringeren Kosten als hochwertigere Behandlungen verbunden. Oftmals erstattet die gesetzliche Krankenkasse bestimmte Leistungen nur, wenn sie wirklich medizinisch notwendig sind. Dies ist selten der Fall. Die meisten privaten Zahnzusatzversicherungen decken Ihre Kosten bereits dann, wenn eine Behandlung medizinisch sinnvoll ist. Das macht leider einen erheblichen Unterschied.

In der Regel führt das  dazu, dass gesetzlich Krankenversicherte ohne private Zusatzversicherung sich keine hochwertigen Leistungen gönnen und auf minderwertige Behandlungen und Materialien beim Zahnersatz zugreifen. Davon können wir nur abraten. Ihre Gesundheit sollte Ihnen eine private Zahnzusatzversicherung (ab 15,- EUR erhältlich!) wert sein.

 

Finden Sie Ihre private Zahnzusatzversicherung im Vergleich

Versicherungsgesellschaften googeln und dort jeweils alle verschiedenen Zahntarife vergleichen? Sich dutzende von Unterlagen unterschiedlicher Versicherungen schicken lassen? Stapel von Seiten von Tarifbedingungen durchforsten? Das lohnt sich zeitlich nicht und die meisten Laien werden dafür sehr viel zeit einsetzen müssen – und sind nacher genauso schlau wie zuvor. Der Markt an privaten Zahnzusatzversicherungen ist riesig und es lohnt sich genau hinzuschauen.

Dabei hilft Ihnen unser geprüfter Online Vergleich für private Zahnzusatzversicherungen. Nachdem Sie einige Basisdaten zu Ihrer Zahngesundheit eingeben und Ihr Alter angeben, erhalten Sie eine Liste von Tarifempfehlungen verschiedener Versicherungen. Diese wird anhand Ihrer individuellen Bedürfnisse an eine private Zahnzusatzversicherung berechnet. Nach dem Vergleichen dieser Enpfehlungen, können Sie unverbindlich und kostenfrei ein Infopaket zur Ihren gewünschten privaten Zahnzusatzversicherungen anfordern.

Wir führen zahlreiche Gesellschaften. In unserem umfangreichen Online Vergleich privater Zahnversicherungen sind große Gesellschaften wie die Allianz und die AXA ebenso enthalten wie etwas kleinere Gesellschaften wie die Bayerische oder die CSS. In unseren Tarifempfehlungen finden Sie zudem nur private Zahnzusatzversicherungen seriöser Versicherungsgesellschaften.

Zahnzusatzversicherung Vergleich