Zahnzusatzversicherung Leistungen

Zahnzusatzversicerung Leistungen

Bevor man eine Zahnzusatzversicherung abschließt, sollte man sich ausreichend informieren; hauptsächlich über die Leistungen die solch eine Versicherung bietet. Diese Seite soll Ihnen helfen die richtige Zahnzusatzversicherung für sich zu finden und zu wissen, auf welche Leistungen Sie persönlich achten sollten.

Welche Leistungen kann ich einreichen bei meiner Zahnzusatzversicherung?

Generell unterscheiden Zahnzusatzversicherungen zwischen drei großen Gruppen an Leistungen, für welche Erstattungen ausgezahlt werden. Diese sind Zahnbehandlungen, Zahnersatz und Kieferorthopädie. Im Folgenden erläutern wir was zum jeweiligen Leistungsspektrum zählt.

Leistungen für Zahnbehandlungen

Ganz grob kann man sagen, dass unter Zahnbehandlungen alle Behandlungen des Zahnarztes fallen, die nicht zu Zahnersatz gezählt werden. Die Zahnbehandlung dient dem Vorbeugen (Prophylaxe), Erkennen und Behandeln aller Probleme im Mund- und Kieferbereich. Es zählt dazu:

Beachten Sie bitte, dass die gesetzliche Krankenversicherung einige dieser Leistungen überhaupt nicht abdeckt. Eine Prophylaxe beim Zahnarzt ist zum Beispiel gar nicht versichert bei der gesetzlichen Krankenkasse. In einer privaten Zahnzusatzversicherung sind solche Leistungen meist hinreichend versichert. Das Magazin Test hat dies im Jahr 2014 sehr gut festgestellt. Hier erhalten Sie bis zu einmal oder zweimal im Jahr 100 Euro aufwärts für die Zahnreinigung. Das ist auch notwendig, denn je nach Art der Prophylaxe, Standort und Stundensatz verlangen die Zahnmediziner unterschiedliche Beträge.

Leistungen für Zahnersatz

Zu Zahnersatz zählen alle Behandlungen die natürliche Zähne durch andere, künstliche Materialien zu ersetzen. Hierzu wird in aller Regel vom Zahnarzt ein Zahnlabor hinzugezogen. Zum Bereich Zahnersatz gehören unterem anderem folgende Leistungen:

Zahnersatz ist mit die teuerste Form der Zahnmedizin. Die Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung ist hier oft viel zu knapp, um eine sinnvolle Behandlung erstattet zu bekommen. Oftmals übersteigen die Kosten pro Jahr die Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung um ein Vielfaches. Die Krankenkasse zahlt immer nur für die einfachste Behandlung – statt Implantaten werden beispielsweise nur die Kosten für Brücken gezahlt.

Leistungen für Kieferorthopädie

Kieferorthopädie bezeichnet den Bereich der Zahnmedizin der sich mit dem Beheben von Kieferfehlstellungen befasst. Zu den Methoden zählen unter anderem:

Manchmal wird die KFO auch zum Bereich Zahnbehandlung gerechnet. In der Leistung der GKV sind KFO Leistungen vollkommen unzureichend versichert.

Welche Leistungen übernimmt eine Zahnzusatzversicherung?

Welche Zahnzusatzversicherung welche der oben aufgezählten Leistungen übernimmt, sollte vor dem Abschluss einer solchen genauestens recherchiert werden. Beachten Sie dabei auch wieviel Prozent jeweils erstattet werden. Je nach Bedürftigkeit sollte der richtige Tarif gewählt werden. Am besten Sie nutzen hierzu unseren Online-Rechner.

Es lohnt sich Tests genau anzuschauen. Es lohnt sich zu vergleichen. Dies hat unser eigener großer Zahnzusatzversicherung Test im Jahr 2014 gezeigt. Fordern Sie den Beitrag dazu aus unserem Kundenmagazin gern an. Dieser Zahnzusatzversicherung Test und Vergleich aus 2014 und 2015 ist für Sie kostenlos. Außerdem bieten wir Ihnen einen Online Service an. Damit können Sie Beiträge und Tarife online berechnen.