Zahnzusatzversicherung Test 2016

Stiftung Warentest 2016

209 Tarife geprüft – Zahnzusatzversicherung im ausführlichen Test bei Stiftung Warentest 2016. Lesen Sie mehr!

Stiftung Warentest Testbericht lesen

Focus Money 2015

Das Magazin Focus Money hat 31 Zahnzusatzversicherungen einem Test unterzogen. Hier geht es zum Artikel mit den Ergebnissen!

Focus Money Testbericht lesen

Ökotest 2012

Das Ökotest Magazin von 07/2012 hat 166 verschiedene Zahnzusatzversicherungen getestet und ausführlich dazu berichtet.

Ökotest Testbericht lesen

Experten-Check (tagesaktuell 2016)

Welche Zahnzusatzversicherung Testsieger in unserem eigenen Profi-Test von über 200 Tarifen wurde, lesen Sie hier.

Neutralen Experten-Test lesen

Welcher Tarif gewinnt den Zahnzusatzversicherung Test?

Oben haben wir Ihnen die Tests der großen Verbraucherschutzorganisationen zu den aktuell auf dem Markt befindlichen Tarifen für eine private Zahnzusatzversicherung vorgestellt. Jede Organisation verwendet ein eigenes Testverfahren mit speziellen Kriterien zum Vergleich der jeweiligen Zahnversicherung hinsichtlich Erstattung und Leistungen. Deshalb unterscheiden sich die Ergebnisse der verschiedenen Zahnzusatzversicherung Tests auch relativ stark.

Test Zahnzusatzversicherung: Stiftung Warentest Verfahren zeigt Mängel!

So wird beispielsweise von der Stiftung Warentest eine Zahnversicherung im Test 2012 und 2014 und 2016, die gar keine Kosten für Zahnbehandlungen (Prophylaxe, Kunststofffüllungen etc.) übernimmt, mit sehr gut bewertet. Weder eine professionelle Zahnreinigung, noch Wurzelbehandlungen oder Füllungen würden hier erstattet werden. Aus unserer Sicht wäre diese Zahnversicherung keine sinnvolle Wahl und in den Tests der anderen Organisationen bekommt diese Versicherung entsprechend auch keine so gute Noten. Daran kann man sehen, dass jeder der oben vorgestellten Tests seine Stärken und Schwächen hat.

Mit welchem Zahnzusatzversicherung Test finden Sie den besten Tarif?

Damit Sie die optimale Zahnversicherung finden, empfehlen wir Ihnen Folgendes:

  • Lesen Sie die oben verlinkten Berichte der Verbraucherschutzorganisationen zu den getesteten Zahnzusatzversicherungen aus den Jahren 2012 bis heute. Achten Sie während des Lesens der Testberichte auch auf die gewählten Testkriterien. Welches Verfahren gewählt wurde, beschreiben wir bei jedem Test. Auf diese Art und Weise können Sie sich schnell selbst ein Bild von den Tests machen.
  • Lesen Sie zudem den Bericht zu unserem eigenen Zahnzusatzversicherung Test. Dieses Testverfahren bewertet die Tarife knallhart nach Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einer typischen Patientengeschichte wird errechnet, wie viel Kosten bei den jeweiligen Tarifen über eine Laufzeit von fünf Jahren auf Sie zukommen – inklusive der Tarifbeiträge in diesen fünf Jahren. Unter dem Strich bleibt also das Kosten-Nutzen-Verhältnis für Sie stehen. Diese Testmethode finden Sie nicht bei den gängigen Verfahren der Verbraucherschutzorganisationen zum Test von Zahnversicherungen.
  • Nutzen Sie auch unseren Zahnzusatzversicherung Vergleich. Dies ist ein Online Rechner, in welchem Sie einige Daten zu Ihrer Zahnsituation eingeben. Direkt danach wird ausgerechnet, welcher der 183 Tarife auf dem Markt für Sie hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut geeignet ist. Damit fällt Ihnen die Wahl der passenden Versicherung für Zahnersatz und Zahnbehandlung deutlich leichter.
Zahnzusatzversicherung Testsieger vergleichen

Lächelnde Patienten aufgrund der richtigen Zahnzusatzversicherung - nutzen Sie jetzt unsere Tests zu Zahnzusatzversicherungen 2014Zahnzusatzversicherung Test: 2016 und davor

Im Folgenden haben wir Ihnen die Ergebnisse der vier oben genannten Testberichte im Überblick aufbereitet. Es werden Ihnen jeweils die drei Testsieger der verschiedenen Zahnzusatzversicherung Tests gezeigt. Insofern der Tarif für Männer und Frauen der Gleiche ist, handelt es sich um einen Unisex-Tarif. Im Test von Focus Money und Ökotest wurden jedoch noch geschlechtsspezifische und etwas ältere Tarife getestet, deshalb gibt es jeweils eine Tabelle für Frauen und für Männer. Außerdem gilt für beide Tests, dass die Tarife heute meist leicht andere Leistungen bieten und minimal umbenannt wurden. Ebenfalls zu beachten ist, dass die Stiftung Warentest Finanztest ihren Test aufteilt nach Tarifen mit Altersrückstellungen und Zahnversicherungen ohne Altersrückstellungen, daher haben wir hier jeweils beide Testsieger aufgeführt. Zu beachten ist auch, dass weitere Tests von Stiftung Warentest, Ökotest und Focus Money erst 2016 oder später durchgeführt werden und bis dahin der Test von 2014 gilt.

1. Übersicht zu Zahnzusatzversicherung Test Ergebnissen für Frauen

Frauen Stiftung Warentest Focus Money Ökotest Unser Profi-Test
Datum Oktober 2016 Dezember 2012 Juli 2012 August 2016
Platz 1 DFV Zahnschutz Exklusiv CSS Flexi ZB+ZE top CSS Flexi ZB+ZE top AXA Dent Premium
Platz 2 DKV KDTP100 Stuttgarter ZahnPremium BBV VIP Dental Prestige Janitos Dental Plus
Platz 3 DKV KDTP100 + KDBE HanseMerkur EZ+EZP+EZT* CSS Flexi ZB+ZE extra INTER QualiMedZ Z 90 + Pro
* Die mit Sternchen markierten Tarife sind mit Altersrückstellungen kalkuliert. In diesem Fall liegt der Monatsbeitrag der jeweiligen Versicherung etwas höher, da damit auch die höheren Kosten im Alter (vorrangig für Erstattung von Kosten für Zahnersatz) abgedeckt werden und es nicht mehr zu großen Erhöhungen des Beitrags kommt.

2. Zahnzusatzversicherung Test – Ergebnisse für Männer

Männer Stiftung Warentest Focus Money Ökotest Unser Profi-Test
Datum Mai 2012 Dezember 2012 Juli 2012 August 2014
Platz 1 DFV Zahnschutz Exklusiv CSS Flexi ZB+ZE top CSS Flexi ZB+ZE top AXA Dent Premium
Platz 2 DKV KDTP100 R+V ZahnPremium+ZV* BBV VIP Dental Prestige Janitos Dental Plus
Platz 3 DKV KDTP100 + KDBE Allianz ZahnBest+ZahnFit* CSS Flexi ZB+ZE extra INTER QualiMedZ Z 90 + Pro
* Die mit Sternchen markierten Tarife sind mit Altersrückstellungen kalkuliert. In diesem Fall liegt der Monatsbeitrag etwas höher, da damit auch die höheren Kosten für die Zahnversicherung im Alter abgedeckt werden und es nicht mehr zu großen Erhöhungen des Beitrags kommt.

3. Test Zahnzusatzversicherung 2016: drei Tarife mit Top-Leistung

Nimmt man die verschiedenen Zahnzusatzversicherung Test Ergebnisse als Grundlage und bewertet man dann die 180 Zahnzusatzversicherungen aus unserer Datenbank nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis, erhält man vier Tarifempfehlungen. Diese Tarife überzeugen durch ein optimales Verhältnis aus Kosten und Erstattungen sowie guter Servicequalität:

  • AXA Dent Premium-U
  • Janitos Dental Plus
  • Continentale CEZP-U
  • Stuttgarter ZahnPremium

Im Test Zahnzusatzversicherung schneiden diese vier Tarife gut ab.

4. Die beliebtesten Tarife laut dem umfangreichen Zahnzusatzversicherung Test 2016

Wegen der Stabilität der Beiträge über viele Jahre hinweg und aufgrund sehr guter Leistung werden einige Zahnversicherungen besonders oft gebucht. Obwohl diese Zahnzusatzversicherungen im Test der Verbraucherschutzorganisationen oft nur auf dem 2. oder 3. Platz gelandet sind, sind unsere Kunden begeistert:

  • CSS Premium + ZGP
  • Barmenia ZGU Plus
  • AXA Dent Premium-U
  • ARAG Z90 Bonus

Erklärung des Zahnzusatzversicherung Test 2016

Wenn Sie die Tabellen oben betrachten, stellen Sie vermutlich schnell fest, dass eigentlich alle vier Testberichte unterschiedliche Tarife empfehlen. Einzig die Tarife der Allianz und der CSS sind bei mehreren Zahnzusatzversicherung Test Berichten als gut bewertete Tarife wieder zu finden. Diese unterschiedlichen Bewertungen der Zahnzusatzversicherungen in den Berichten sind durch das jeweils gewählte Testverfahren zu erklären:

  • Stiftung Warentest Finanztest bewertet die Zahnzusatzversicherungen im Test lediglich nach den Leistungen im Bereich Zahnersatz. Zahnbehandlungen werden im großen Zahnzusatzversicherung Test nicht berücksichtigt. Dies ist insofern nicht sinnvoll, da der Tarif damit einen wesentlichen Teil der zahnmedizinischen Kosten und deren Abdeckung über eine Zahnzusatzversicherung nicht berücksichtigt. Daher raten wir dazu, diesen Test mit Vorsicht zu genießen, denn weder Kunststofffüllungen, noch professionelle Zahnreinigungen (Prophylaxe) oder Wurzel- und Parodontosebehandlungen sind damit Bestandteil des Tests.
  • Focus Money beurteilte im Test vom Dezember 2012 die Zahnzusatzversicherungen anhand des Leistungsumfanges im Bereich Zahnersatz (50%), Zahnbehandlungen und KFO (30%) sowie Beitragskosten über 10, 20 und 30 Jahre (20%). Im Testbericht von Focus Money sind meist jene Tarife als Testsieger ausgewiesen, die über besonders gute Leistungen im Bereich Zahnersatz verfügen; aber auch Zahnbehandlungen (von Prophylaxe bis Wurzelbehandlung) sind im Zahnzusatzversicherung Test berücksichtigt.
  • Ökotest führt seinen Zahnzusatzversicherung Test durch, indem für 9 verschiedene beispielhafte Maßnahmen die Kosten ausgerechnet werden und dann geprüft wird, wie viel Erstattung der jeweilige Tarif leistet. Die Tarifbeiträge bleiben hierbei jedoch unberücksichtigt. Daher gewinnen diesen Test die teuren Zahnversicherungen mit hohen Beiträgen und hohen Erstattungen.
  • Unser Profi Zahnzusatzversicherung Test 2016 ist von allen vier Tests am meisten auf Ihren Nutzen fokussiert. Mit einer typischen Patientenakte und entsprechenden Kostenbeispielen berechnen wir für jeden Tarif, wie viel Geld Sie durch die Zahnzusatzversicherung über 5 Jahre sparen. Dabei berücksichtigen wir Erstattungssätze ebenso wie die Höhe der Tarifbeiträge. Im hier gezeigten Testbericht wurde mit einem durchschnittlichen Patienten gerechnet. Wenn Ihr Alter oder Ihre Zahnsituation von diesem Patienten abweicht, werden Sie andere Testergebnisse erhalten, weil dann andere Tarife besser geeignet sein könnten.
Jetzt Zahnzusatzversicherung vergleichen

Morgen und Morgen: Zahnzusatzversicherung Test 10/2013

Morgen und Morgen zeigt im Test, welche Zahnzusatzversicherung Patienten glücklich macht.Am 1.10.2013 ist auf dem Internetportal von Focus Money Online ein Artikel zur einer aktuellen Analyse von Morgen und Morgen rund um den Test von Zahnzusatzversicherungen veröffentlicht worden. Die oben genannten Tests der großen Verbraucherschutzorganisationen werden erst im Jahr 2014 wiederholt. Neben unserem eigenen Profi-Test ist dieser Artikel bzw. die zugrundeliegende Analyse von Morgen und Morgen interessant, weil sie aktuell ist und hier neuere Tarife getestet und in einem Vergleich einander gegenüber gestellt werden.

Zahnzusatzversicherungen sind die meist verkauften Zusatzversicherungen zur gesetzlichen Krankenkasse. Aktuell gibt es über 180 Tarifoptionen auf dem Versicherungsmarkt, die teilweise miteinander kombiniert werden können. Das oben genannte Rating hat diese Optionen und deren zahlreiche Kombinationen im Detail untersucht. Dabei wurde nicht nach Preis untersucht, sondern es wurde nur fokussiert auf die Leistung der spezifischen Versicherung. Die Ergebnisse des Zahnzusatzversicherung Test von Morgen und Morgen sind als PDF Dokument verfügbar.

Unsere Einschätzung: Einige von uns angebotene Tarife werden in diesem Zahnzusatzversicherung Test Rating als sehr gut bewertet. Jedoch bleibt zu sagen, dass unser eigener Test, der sehr stark auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis fokussiert ist und bei Nutzung des Online Vergleiches sogar individuelle Testergebnisse liefert, unserer Meinung nach mehr Aussagekraft hat. Bei Morgen und Morgen werden offensichtlich die Preise der einzelnen Tarife außen vor gelassen und es wird mit einem leistungsbezogenen Fragekatalog getestet.

Zahnzusatzversicherungen Test des deutschen Institut für Servicequalität

Im Oktober 2010 hat das deutsche Institut für Service Qualität (DISQ) 20 Zahnzusatzversicherungen mit einem Test untersucht. Mit insgesamt 600 Anfragen via Telefon, E-Mail und Internet wurden sowohl die Servicequalität als auch die Leistungen der Versicherer bewertet. Die gesamte Untersuchung wurde im Auftrag von nTV durchgeführt und zeigte deutlich, dass das Service Niveau der einzelnen Gesellschaften im Test deutlich voneinander abwich. Bemängelt wurde vor allem, dass die telefonische Beratung viel zu wenig auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten sei. Die Beratungsqualität sei laut dem Zahnzusatzversicherung Test insgesamt nur zufriedenstellend. Somit lohnt es sich, Ihre zukünftige Zahnzusatzversicherung bei einem Versicherungsmakler abzuschließen. Denn bei uns bekommen Sie vor und nach dem Abschluss eine kostenfreie und neutrale Beratung.

Neben der Beratung wurden auch ganz konkret die Leistungen für Zahnersatz und Zahnbehandlungen dem Zahnzusatzversicherung Test des DISQ unterzogen. Im Bereich Zahnersatz (Kronen, Implantate, Inlays etc.) schaffte es nur eine Zahnversicherung auf den ersten Platz. Bei Zahnbehandlungen (Füllungen, Parodontosebehandlung, Wurzelbehandlung, Kieferorthopädie etc.) qualifizierten sich vier Versicherungsgesellschaften mit ihren Zahntarifen für den obersten Platz auf dem Siegertreppchen. Die Versicherer Barmenia und Ergo sicherten sich die vordersten beiden Plätze dieses Tests und wurden damit 2010 zu den Siegern der DISQ-Analyse im Bereich Zahnzusatzversicherung gekürt.

Unsere Einschätzung: Dieser Zahnzusatzversicherung Test ist bereits über 3 Jahre alt, daher kann er nur als grobe Orientierung gelten. Aus dem Test lernen kann man, dass sich der Service der unterschiedlichen Gesellschaften teilweise stark unterscheidet und es erhebliche Preisunterschiede für Zahnversicherungen geben kann – bei gleichem Leistungsumfang. Einen aktuellen Zahnzusatzversicherung Test 2016 gibt es leider noch von keiner großen Verbraucherschutzorganisation.

089 40287295
Gebührenfreie Beratung
Mo- bis Fr. 9:00 - 17:00 Uhr
Angebot per Post
Kostenfrei und unverbindlich
Direktpreise vom Versicherer
Keine Aufschläge von Gebühren.