ERGO Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder

ERGO Versicherungen

Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder

  • 250€ KIG 1-2 Sofortschutz pro Jahr
  • 50% KIG 3-5 Sofortschutz unbegrenzt
  • 75% KIG 3-5 nach vier Jahren
  • 100% professionelle Zahnreinigungen
  • 100% Zahnbehandlungen
  • 100% Zahnersatz

Leistungsüberblick

Zahnprophylaxe

100%
professionelle Zahnreinigungen
Sofortleistung ohne Wartezeit

Zahnbehandlung

100%
Kunststofffüllungen, Wurzelbehandlungen und Parodontosebehandlungen
100%
Schienen für Zähneknirscher & Aufbissbehelfe
Sofortleistung ohne Wartezeit

Zahnersatz

100%
Implantate, Brücken und Prothesen, Kronen und Teilkronen und Inlays und Onlays
Begrenzungen bei Implantaten
Der Tarif hat keine Begrenzungen bei Implantaten
Begrenzungen von Keramikverblendungen
Die Keramik-Verblendschalen und keramische Zahnersatzverblendungen sind bei allen Zähnen versichert
Funktionsanalytische und therapeutische Maßnahmen
Ja, diese Leistungen sind mitversichert.
Knochenaufbaumaßnahmen
Ja, ein notwendiger Knochenaufbau ist mitversichert
Fehlende Zähne
können nicht mitversichert werden
Sofortleistung ohne Wartezeit

Zusatzleistungen

Narkose-Leistungen beim Zahnarzt
100% Erstattung auf Hypnosen, Akupunkturen, Vollnarkosen und Lachgas- und Analogsedierung.
Bleaching & Zahnaufhellung
Keine Leistungen.

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Kinder und Jugendliche mit einer diagnostizierten oder angeraten kieferorthopädischen Behandlung erhalten folgende Sofort Leistungen beim Kieferorthopäden. Die Leistungen unterscheiden sich anhand der KIG 1-5 Stufen (Kieferorthopädischen Indikationsgruppen).

Für ausgeprägte Zahnfehlstellungen KIG 3-5, wofür die gesetzliche Krankenkasse eine Grundversorgung übernimmt, jedoch häufig Mehrkosten entstehen.

Die Kostenübernahme für alle anfallenden Mehrkosten der notwendigen und angeratenen kieferorthopädische Behandlungen ist:

50% im 1. - 4. Versicherungsjahr

75% wenn die Behandlung im 4. Versicherungsjahr beginnt

Die  Sofort Leistungen für Zahnspangen sind in der Höhe der Erstattung nicht begrenzt. Diese Leistungen werden auch noch erbracht, wenn es eigentlich schon zu spät ist und die Behandlung vom Kieferorthopäden oder Zahnarzt vor Vertragsabschluss empfohlen oder sogar schriftlich dokumentiert wurde.

250 Euro Sofort Leistung pro Versicherungsjahr, für leichte Zahnfehlstellungen KIG 1-2, wofür die gesetzliche Krankenkasse nicht aufkommt.

TIPP:

Unter diesen Voraussetzungen erhalten Sie Leistungen aus der ERGO Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder Zahnzusatzversicherung.

Wenn sich ihr Kind befindet sich ein einer laufenden KFO Behandlung befindet, erhalten Sie ausschließlich für die Kieferorthopäden Behandlungsleitungen eine Erstattung.

Für die Leistungen die vor Versicherungsbeginn vom Kieferorthopäden erbracht wurden erhalten Sie keine Erstattung.

Der Beginn der Kieferorthopädischen Versorgung muss dem 19. Geburtstag erfolgen.

Übernahme folgender Mehrkosten
  • Mini-Brackets
  • Farblose Bögen
  • Keramik-Brackets
  • Kunststoff-Brackets
  • Fissuren-Versiegelungen
  • Zahnstabilisator (Retainer)
  • Prophylaxe-Maßnahmen bei Kindern
  • Kieferorthopädische Funktionsanalyse
  • Inliegende Zahnspangen (Lingualtechnik)
  • Unsichtbare Zahnspangen (Invisaligntherapie)
Keine Leistungen
Kieferorthopädie bei Erwachsenen
Sofortleistung ohne Wartezeit

Leistungen und Begrenzungen

Höchstleistungen in den ersten Jahren

Für Kunststofffüllungen, Wurzelbehandlungen, Parodontosebehandlungen, Knirschschienen, Inlays, Zahnersatzmaßnahmen, Implantate und Zahnreinigungen gelten folgende Begrenzungen:

500 EUR in den ersten 12 Monaten
1.000 EUR in den ersten 24 Monaten
1.500 EUR in den ersten 36 Monaten
2.000 EUR in den ersten 48 Monaten

Bei unfallbedingten Behandlungen und ab dem 49. Monat entfällt die Begrenzung der Leistungen.

Für Kieferorthopädie gelten es von Beginn an keine Summenbegrenzungen. Das ist ein großer Pluspunkt dieses Tarifs.

Die angegebenen Summenbegrenzungen gelten jeweils für 12 Monate ab dem Tag des Versicherungsbeginns. Beispiel: Beim 01.09. als Versicherungsbeginn gilt bis zum 01.09. die Summenbegrenzung für das erste Jahr.

Heil- und Kostenplan vor der Behandlung einreichen

Ja, die Heil- und Kostenpläne müssen Sie als Kopie bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Behandlungen beim Privat-Zahnarzt
Nein, keine Leistungen
Höhe der Tarif-Leistungen
Die Höhe der Erstattung ist inklusive Kassenleistung gerechnet.

Besonderheiten

Besonderheiten

Leistet auch für laufende, angeratene oder anstehende kieferorthopädische Behandlungen bei Kindern und Jugendlichen.

Beitrag

Höchstleistungen in den ersten Jahren

2 Jahre

Monatlich

Altersrückstellungen

Nein, die Beiträge werden an Ihr aktuelles Alter angepasst und entwickeln sich wie folgt:

12,70 EUR 0-10 Jahre
24,90 EUR ab 11 Jahre

Annahmevorraussetzungen

Wissenswertes

Für angeratene und laufenden Behandlungen werden die vollen Tarifleitungen aus der ERGO Kieferorthopädie Sofortschutz für Kinder erbracht.

Für angeratene und laufende kieferorthopädischen Maßnahmen stehen ab Versicherungsbeginn die vollen vertraglichen Leistungen zu Verfügung. 

  • Das gilt auch wenn sich das betreffende Kind sich schon in einer kieferorthopädischen Behandlung befindet und die Zahnspange schon eingesetz wurde.
  • Oder die kieferorthopädischen Behandlung schon geplant ist und die Zahnspange erst noch eingesetzt werden muss.

TIPP:

  • Die Sofortleistungen sind auf Maßnahmen beim Kieferorthopäden begrenzt.
  • Angeratene oder laufende Zahnersatz- und Zahnbehandlungsmaßnahmen sind nicht versicherbar.