Profi-Zahnzusatzversicherung

  • Mehr als 300 Zahnzusatzversicherung Tarife
  • Kostenloser Vergleich der Testsieger
  • Direktpreise vom Versicherer

Finden Sie die beste Zahnzusatzversicherung!

Zahnzusatzversicherung

Stiftung Warentest Zahnzusatzversicherung

Eine private Zahnzusatzversicherung kann den Eigenanteil des Patienten bei Zahnarzt Rechnungen sehr stark verringern, oder sogar auf Null setzen. Die Zusatzversicherung erstattet die hohen Kosten für Zahnarzt Behandlungen, welche überhaupt nicht, oder nur zum Teil von der gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Die Krankenkassen haben in den vergangenen Jahren die Leistungen für zahnärztliche Behandlungen nur teilweise angepasst. Gleichzeitig werden aber durch modernere, gesündere und ästhetischere Behandlungs-Methoden die Zahnärztlichen Leistungen immer teurer. Um sich vor dieser Leistungslücke und den hohen Zuzahlungen zu schützen, schließen immer mehr Personen, eine private Zahn Zusatzversicherung ab.


Warum ist eine private Zahnversicherung so wichtig?

Die gesetzliche Krankenkasse zahlt grundsätzlich nur 60 Prozent der Kosten für die Regelversorgung. Die Regelversorgung ist immer die aus medizinischer Sicht einfachste und zweckmäßigste Behandlung.

Eine höhere Leistung der gesetzlichen Krankenkasse, als die 60 Prozent, sind nur über das Zahnarzt Bonusheft zu erreichen. Bei einem fünf Jahre geführten Bonusheft würde sich die Leistung auf 65 Prozent und bei zehn Jahren auf 70 Prozent erhöhen. Fällt der Patient unter einen sogenannten Härtefall, zahlt die Krankenkasse bis zu 100 Prozent der Rechnung.

Erstattungsbeispiele der gesetzlichen Krankenversicherung

Zahnerhalt: Bei zahnerhaltenden Maßnahmen, wie z.B. eine Zahnfüllung bei einer Kariesbehandlung, sieht die Erstattung der gesetzlichen Krankenkasse die Kosten einer einfachen Füllung mit Amalgam vor. Kosten für Parodontose- und Wurzelbehandlungen werden nur in bestimmten Fällen erstattet.

Unfall: Bei Verletzungen an den Zähnen durch einen Unfall leisten die gesetzliche Krankenkassen nur im Rahmen der Regelversorgung.

Zahnersatz: Die Krankenkassen leisten für Zahnersatz nur den sogenannten befundbezogenen Festkostenzuschuss. das bedeutet für den Patienten eine kostengünstige und zweckmäßige Standardversorgung wie z.B. eine Metallkrone. Höherwertiger Zahnersatz wird nicht bezuschusst.

Brücken, Zahnkronen, Prothesen: Die Höhe der Festkostenzuschüsse für Zahnbrücken, Zahnkronen oder Zahnprothesen richtet sich immer nach dem individuellen zahnmedizinischen Befund des einzelnen Patienten.

Höhere Leistung durch Bonusheft: Haben Sie ihr Bonusheft durch jährliche Vorsorgeuntersuchungen, in den vergangenen fünf Jahren regelmäßig abstempeln lassen? Dann erhöht sich der Zuschuss der gesetzlichen Krankenkasse auf 60 Prozent. Bei einem zehn Jahre geführtem Bonusheft erhöht sich der Zuschuss auf 65 Prozent.

Fazit

Ihr Eigenanteil beträgt selbst bei der einfachsten Regelversorgung durch die Krankenkasse, immer noch 25 bis 40 Prozent! Diesen Eigenanteil, der zwischen 100 Euro und einigen 1.000 Euro liegen kann, müssen Sie selbst tragen. Durch eine Zahnzusatzversicherung könnten Sie diese Kosten ganz oder zum Teil abdecken. Testen Sie unseren kostenlosen Zahnzusatzversicherung Vergleich und finden den passenden Tarif.

Zahnzusatzversicherung Vergleich starten


Erstattungsbeispiele mit einer Zahnzusatzversicherung

Hat man sich für eine Zahnzusatzversicherung entschieden, ist die hohe Eigenbeteiligung bei Zahnersatz und Zahnbehandlung, kein wirkliches Problem mehr. Sie sehen hier verschiedene Behandlungsbeispiele. Bei jeder Behandlung sehen Sie den zu erwartenden Festzuschuss der GKV. Dazu Ihre Eigenbeteiligung ohne und mit einer Zahnzusatzversicherung.

Professionelle Zahnreinigung
Gesamtkosten100,00 €
-Festzuschuss GKV0,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
100,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
100,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Kunststofffüllung
Gesamtkosten200,00 €
-Festzuschuss GKV50,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
150,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 80 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
150,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Keramikfüllung / Inlay
Gesamtkosten600,00 €
-Festzuschuss GKV50,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
550,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
550,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Zahnkrone
Gesamtkosten600,00 €
-Festzuschuss GKV193,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
407,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
407,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Brücke
Gesamtkosten1.500,00 €
-Festzuschuss GKV445,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
1.055,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
1.055,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €
Implantat
Gesamtkosten3.000,00 €
-Festzuschuss GKV445,00 €

Eigenbeteiligung Patient
ohne Zahnzusatzversicherung
2.555,00 €
-Leistung der Zahnersatzversicherung
Barmenia Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge Bonus
2.555,00 €

Eigenbeteiligung Patient
mit Zahnzusatzversicherung
0,00 €

Welche Leistungsbereiche hat eine Zahnzusatzversicherung?

Die grundsätzlichen Leistungsbereiche der Zahn­zusatz­versicherungen liegen in der Prophylaxe (Zahnvorsorge), in der Zahnbehandlung, im Zahnersatz und der Kieferorthopädie.

Zahnvorsorge: Gute Zahnzusatzversicherungen zahlen für Zahnprophylaxe Maßnahmen, wie z.B. eine professionelle Zahnreinigung, mindestens einmal pro Jahr. Die Erstattung für eine PZR ist bei den meisten Tarifen auf einen festen Betrag pro Jahr beschränkt.

Zahnbehandlungen: Interessant ist hierbei, das viele Zahnversicherungen Kosten für Zahnbehandlungen übernehmen, welche die gesetzliche Krankenversicherung gar nicht oder nur teilweise bezahlt. Das kann bei Wurzelbehandlungen bei einem nicht erhaltungswürdigen Zahn oder bei Kunststofffüllungen im nicht sichtbaren Bereich zutreffen. Eine passende Zahn Zusatzversicherung übernimmt diese Kosten.

Zahnersatz: Die am meisten in Anspruch genommene Leistung von Zahnversicherungen, ist die Erstattung für Zahnersatz wie Zahnkronen, Brücken oder Zahnprothesen. Einige Tarife leisten auch für Veneers (Verblendschalen), Inlays oder teure Implantate für die von der Krankenkasse gar nicht geleistet wird oder der Festzuschuss nur einen kleinen Teil der Kosten abdeckt.

Kieferorthopädie: Bei fast jedem zweiten Jugendlichen wird eine kieferorthopädischen Behandlung in Form einer Zahnspange nötig. Aber auch immer mehr Erwachsene lassen vorhandene Fehlstellungen korrigieren. Sehr gute Zahnzusatz Tarife für Kieferorthopädie leisten für bis zu 100 Prozent der Kosten.

Das gilt auch wenn die gesetzliche Krankenversicherung nicht leistet, was bei leichten Fehlstellungen der Zähne in den KIG Stufen 1 oder 2, oder z.B. für hochwertige Therapien wie einem Lingual-Retainer oder einer innenliegenden Zahnspange der Fall ist.

Zahnzusatzversicherung nach persönlicher Situation auswählen

Einfach die Zahnzusatzversicherung mit den besten Leistungen zu wählen, ist nicht der richtige Weg. Die Auswahl einer Zahnversicherung, sollte Ihre persönlichen Bedürfnisse wieder spiegeln. Beginnen Sie also damit, sich zu fragen, ob Sie…

  • …beim Zahnstatus auf Besonderheiten wie fehlende Zähne oder Vorerkrankungen (Parodontose etc.) achten müssen.
  • …der Tarif für ein Kind, eine Person über 65 Jahre oder eine in der Bundeswehr / Feuerwehr / Polizei tätige Person abgeschlossen wird.
  • …Ihnen bestimmte Leistungen wie Zahnersatz oder Kieferorthopädie wichtiger sind als andere Leistungen.
  • …Sie Zusatzleistungen wie Brille oder Heilpraktiker mitversichern möchten.

Eine Liste von persönlichen Bedürfnissen und dazu passende Empfehlungen finden Sie in unseren Entscheidungshilfen.

Individuelle persönliche Zahnzusatzversicherung finden

Wieviel kostet ein guter Zahnzusatzversicherung Tarif

Zahnzusatz Tarife mit guten Leistungen in allen Leistungsbereichen sind für unseren Beispiel Patienten bereits ab 13 Euro pro Monat zu haben. Die Kosten für Ihren ganz persönlichen Tarif, sind aber immer von Ihrer persönlichen Situation und dem Alter abhängig.

LeistungBefriedigende LeistungGute LeistungSehr Gute Leistung
Prophylaxeunter 60 Euro / Jahrab 80 Euro / JahrÜber 120 Euro / Jahr
Zahnbehandlungunter 75 Prozentmindestens 75 Prozentmindestens 90 Prozent
Zahnersatzunter 75 Prozentmindestens 75 Prozentmindestens 90 Prozent
Kieferorthopädiekeine Leistung70 Prozent bei Kindern100 Prozent bei Kindern
Beitragab 8 Euro / Monatab 13 Euro / Monatab 15 Euro / Monat
BeispieltarifMünchner Verein ZahnGesundheit 75Barmenia Mehr Zahn 80 + Zahnvorsorge BonusSDK Zahn 100

* Beispiel Patient mit 24 Jahren


Häufige Fragen zu einer Zahnzusatzversicherung

Bei der Auswahl der besten Zahnzusatzversicherung sollten Sie sich genau informieren. Unsere Kunden stellen im persönlichen Beratungsgespräch immer wieder die gleichen Fragen. Die meisten davon, möchten wir Ihnen hier vorstellen.